Pinnwand mit bunten Stoffbändern

29. August 2012

Die folgende Idee für eine Pinnwand kommt ganz ohne Pinnadeln aus: hier dienen bunte Stoffbänder und Büroklammern als Halterung für Karten und diverse andere Kleinigkeiten. So ein Memoboard ist leicht umzusetzen und erfordert nicht allzuviel Zeit. Benötigt wird ein Holz- oder Bilderrahmen, ein Stoff zum Bespannen, bunte Stoffbänder und ein Tacker.
Mit dem Stoff bespannt man den Rahmen und befestigt dann zusätzlich (mit dem Tacker auf der Rückseite des Bildes) kreuz und quer beliebig bunte Stoffbänder. Die Bänder sollten so straff gespannt sein, dass man Karten daran aufhängen kann.
Jetzt helfen nicht nur Büroklammern beim Aufhängen, sondern auch kleine Haarspangen und andere Heftklammern. Wenn die Bänder sehr straff gespannt sind und sich überkreuzen, so können einzelne Karten auch einfach ohne Klammern an der Pinnwand halten.
An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an meine Freundin Fatze*, die mir ihre Pinnwand zum Fotografieren zur Verfügung gestellt hat!

*Name von der Redaktion geändert.

Veröffentlicht in Wohnen & Dekorieren | Tags: , , ,

Kommentare sind geschlossen.



Facebook

Google                  

Bloglovin Follow on Bloglovin

Follow Me on Pinterest

Feeds

Abonniere den Blog-Feed oder den Kommentar-Feed

Gelistet bei

Freizeit und Unterhaltung Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Besucherzähler


Besucher online: 1
Besucher heute: 4