Quilling-Monogramm II

04. Januar 2013


Im Folgenden eine kurze Anleitung, wie man ein Quilling-Bild dieser Art erstellen kann:

  1. Den gewünschten Buchstaben mit Bleistift vorzeichnen und dann mit einem Papierstreifen nachkleben.
  2. Anschließend viele kleine Röllchen in verschiedenen Größen und Farben formen (das Papier z.B. um einen Sricknadel wickeln).
  3. Das Bild Stück für Stück zusammen setzen…
  4. …bis es den eigenen Vorstellungen entspricht.

Man kann sich natürlich vorher auch eine genaue Vorlage erstellen. Allerdings macht es auch Spaß einfach drauflos zu quillen und einfach mal zu schauen, was dabei raus kommt!

Veröffentlicht in Papier & Stempeln, Wohnen & Dekorieren | Tags: , , ,

8 Kommentare

  1. Seboo
    Januar 4, 2013

    Fabelhaft!

  2. Lilafusselfee
    Januar 8, 2013

    Guten Morgen,

    ich bin ja ganz begeistert von deiner Anleitung und vorallem vom Ergebnis, aber eine klitzekleine Frage habe ich noch.
    Bei dem Buchstaben liegt ja nur die dünne Seite des Papieres auf und wie klebt man es dann fest, so dass der Kleber nicht sichtbar ist und es dennoch fest hält?

    Jaaa ich gestehe, ich bastel nicht sehr oft ;)

    Liebe Grüße und Danke für die Idee samt Anleitung,

    Nicole

    • enaverena
      Januar 8, 2013

      Hallo Nicole,

      genau davor bin ich am Anfang auch etwas zurückgeschreckt. Aber es funktioniert wirklich ganz einfach: der Buchstabe wird zuerst geformt. Anschließend trägst du normalen Alleskleber auf die Unterkanten des Buchstabens auf. Natürlich ganz vorsichtig, am besten eine dünne Linie und nicht zu viel. Dann setzt man den Buchstaben auf das Papier und drückt ihn ein wenig an und wartet kurz. Das bisschen Kleber reicht vollkommen aus, um den Buchstaben gut festzukleben. Wenn man irgendwo Kleber vergessen hat, kann man z.B. mit einem Zahnstocher nachhelfen. Am besten probierst du es zunächst an einem Probestück einfach mal aus. Ich würde den Kleber nicht direkt auf den Untergrund auftragen – da bekommt man keine so feinen Linien hin. Insgesamt braucht man natürlich trotzdem ein wenig Geduld für so ein Bild!

      Lieben Gruß

      Verena

      • Lilafusselfee
        Januar 8, 2013

        Danke nochmals Verena,

        wenn ich mal Zeit und Geduld (daran mangelt er mir oft *seufzel) die Tage habe, versuche ich das direkt aus! *freu*

  3. Alessa
    Januar 8, 2013

    Das sieht richtig toll aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren, da können ja wirklich hübsche Bilder gezaubert werden! Vielen lieben Dank für den Tipp und ganz herzliche Grüße von Alessa

  4. frau julius
    Januar 13, 2013

    wahnsinn, hab ich vorher noch nie gesehen! sieht nach sehr viel arbeit aus :) toll, bin sprachlos…

  5. nadine
    Januar 16, 2013

    sag mal wie machst du die papierstreifen denn am Untergrund fest?
    Danke für deine Antwort

    • enaverena
      Januar 16, 2013

      Hallo Nadine,

      in einem früheren Kommentar (weiter oben) habe ich schon einiges dazu geschrieben, aber hier nochmal eine kurze Beschreibung: Mit normalem Alleskleber streicht man vorsichtig die einzelnen Streifen (oder die “Röllchen”) ein und drückt sie dann auf den Papieruntergrund. Mit dem Finger nun etwas andrücken – nach kurzer Zeit zieht der Kleber an und die Teile halten auf dem Papier. Für die Streifen verwendet man am besten nicht ganz dünnes Papier, sonst knickt es einfach zu leicht um. Am besten du probierst es am Probestück einfach mal aus, kleine Röllchen sind ganz leicht aufzukleben, bei den einzelnen Buchstaben muss man einfach ein bisschen vorsichtiger sein, damit nix umknickt. Den Kleber nicht auf den Untergrund, sondern auf die Papierstreifen auftragen, damit man ihn später nicht mehr sieht.
      Ich hoffe, das hilft dir weiter, sonst frag einfach nochmal!

      Viele Grüße

      Verena



Facebook

Google                  

Bloglovin Follow on Bloglovin

Follow Me on Pinterest

Feeds

Abonniere den Blog-Feed oder den Kommentar-Feed

Gelistet bei

Freizeit und Unterhaltung Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Besucherzähler


Besucher online: 1
Besucher heute: 4